PRO7 PRO SIEBEN Live Stream
kostenlos online fernsehen

HQ Test:

    PRO7

    Fernsehprogramm

    20:15 - 22:45
    Schlag den Star
    22:45 - 23:50
    Crash Games jeder Sturz zaehlt
    23:50 - 01:35
    The Dark
    Inhalt: Einige Zeit nach der Trennung von ihrem Mann James (Sean Bean) reist die nunmehr alleinerziehende Adele (Maria Bello) mit ihrer kleinen Tochter Sarah (Sophie Stuckey) in den Ferien auf James Farm nahe der walisischen Kueste wo die Tochter bei einem Ausflug ans Meer prompt in den Fluten ums Leben kommt. Als noch in derselben Nacht ein anderes Kind an ihre Haustuer klopft und behauptet vor sechzig Jahren an gleicher Stelle ertrunken zu sein schoepfen die Eltern vage Hoffnung. Auf jene walisische Ammenmaer nach der ein Toter gegen das Opfer eines anderen Menschen ins Leben zurueckgeholt werden kann beruft sich ein atmosphaerisch dichter Horrorthriller mit Anleihen bei Filmen wie The Ring .Langbesprechung: Nach der Literaturvorlage von Simon Maginns Roman Sheep inszenierte John Fawcett den mystischen Psycho Thriller mit Sean Bean und Maria Bello in den Hauptrollen. Der Film dessen Effekte und Look bisweilen an The Ring und andere Erfolge des aktuellen Gruselkinos erinnern beruft sich auf einen walisischen Sagenmythos nach dem ein Toter gegen das Opfer eines anderen Menschen ins Leben zurueckgeholt werden kann. Adèle (Maria Bello) und ihre kleine Tochter Sarah (Sophie Stuckey) besuchen nach der Trennung der Eltern den Kindsvater James (Sean Bean) in seinem Haus an der Kueste von Wales. Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist schwierig Adèle scheint mit ihrer Rolle als Mutter ueberfordert zu sein. Bei einem Spaziergang am Strand verschwindet Sarah alles deutet darauf hin dass sie ertrunken ist. Noch in derselben Nacht taucht ein gleichaltriges Maedchen auf das offensichtlich weiss wo sich Sarah befindet und ausserdem vor 60 Jahren als Tochter des Schaefers dem einst James Haus und Stall gehoerten ertrunken ist. Nachdem er sich mit den Teenager Thriller Horror Stoffen The Boy s Club und Ginger Snaps hierzulande bereits einen Namen auf dem Videomarkt gemacht hat kommt der dritte Spielfilm des kanadischen Regisseurs John Fawcett nun auch bei uns in die Kinos. Neben den beiden Stars wird wieder einmal ein juengerer Mensch zum Dreh und Angelpunkt des Schreckens: Sophie Stuckey tritt als Tochter im Land der Toten in die Fussstapfen von creepy kids wie Cameron Bright oder Dakota Fanning. Mit Jugendlichen hatte Fawcett bei seinen vorangegangenen Filmen bereits gute Erfahrungen gemacht hier nun konzentriert er sich auf den Konflikt der AElteren insbesondere der Mutter die von ihren elterlichen Pflichten ueberfordert ist. Maria Bello spielt diese mit wie immer beeindruckender Intensitaet waehrend Sean Beans Part als Vater vergleichsweise klein ausfaellt. Um so mehr setzt Fawcett auf die kuehle stuermische Atmosphaere der walisischen Kuestenlandschaft die ausfuehrliche Beschreibung des Mythos eines Schaefers der ein ganzes Dorf in den Selbstmord fuehrte und versuchte seiner Tochter das Boese mit denselben brutalen Methoden auszutreiben die sonst nur bei Schafen angewendet werden die hier in einer der nachhaltigsten Sequenzen des Films in den Abgrund springen. Die steilen Klippen harscher Wind wolkenverhangener Himmel und die raue Natur bilden den Hintergrund fuer die nicht unbedingt mit UEberzeugungskraft glaenzende Story die sich schliesslich sogar ins Reich der Toten traut. Das Finale haelt noch eine angenehm ueberraschende Pointe parat die einige Unglaubwuerdigkeiten wieder ausgleicht. Parallelen zu Wenn die Gondeln Trauer tragen wie sie Produzent Paul W. S. Anderson ankuendigte sind bei The Dark indes nicht zu entdecken eher erinnern die wenig plotorientierten Effekte an ein Best of aus The Ring The Others und The Sixth Sense. The Dark funktioniert dabei jedoch ganz aehnlich Walter Salles Remake von Dark Water weniger als Horror denn als Psycho Thriller um die AEngste und Komplexe einer Mutter. deg
    01:35 - 03:10
    Der Fluch The Grudge 3
    Inhalt: Nachdem ein boeser Fluch in Japan verbrannte Erde hinterliess und soeben den letzten UEberlebenden von frueher erledigte zieht er um in dessen Appartement in einem Mietshaus in Chicago dicht gefolgt von einer jungen Japanerin die im Gegensatz zu den Hausbewohnern genau weiss womit man es zu tun hat. Weniger Ahnung haben die beiden Schwestern und ihr psychologisch unausgeglichener Bruder die das Haus gerade renovieren. Als der Fluch nach den Haubewohnern greift merkt ein kleines Maedchen als erstes das etwas nicht stimmt
    03:10 - 04:40
    The Dark
    Inhalt: Einige Zeit nach der Trennung von ihrem Mann James (Sean Bean) reist die nunmehr alleinerziehende Adele (Maria Bello) mit ihrer kleinen Tochter Sarah (Sophie Stuckey) in den Ferien auf James Farm nahe der walisischen Kueste wo die Tochter bei einem Ausflug ans Meer prompt in den Fluten ums Leben kommt. Als noch in derselben Nacht ein anderes Kind an ihre Haustuer klopft und behauptet vor sechzig Jahren an gleicher Stelle ertrunken zu sein schoepfen die Eltern vage Hoffnung. Auf jene walisische Ammenmaer nach der ein Toter gegen das Opfer eines anderen Menschen ins Leben zurueckgeholt werden kann beruft sich ein atmosphaerisch dichter Horrorthriller mit Anleihen bei Filmen wie The Ring .Langbesprechung: Nach der Literaturvorlage von Simon Maginns Roman Sheep inszenierte John Fawcett den mystischen Psycho Thriller mit Sean Bean und Maria Bello in den Hauptrollen. Der Film dessen Effekte und Look bisweilen an The Ring und andere Erfolge des aktuellen Gruselkinos erinnern beruft sich auf einen walisischen Sagenmythos nach dem ein Toter gegen das Opfer eines anderen Menschen ins Leben zurueckgeholt werden kann. Adèle (Maria Bello) und ihre kleine Tochter Sarah (Sophie Stuckey) besuchen nach der Trennung der Eltern den Kindsvater James (Sean Bean) in seinem Haus an der Kueste von Wales. Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist schwierig Adèle scheint mit ihrer Rolle als Mutter ueberfordert zu sein. Bei einem Spaziergang am Strand verschwindet Sarah alles deutet darauf hin dass sie ertrunken ist. Noch in derselben Nacht taucht ein gleichaltriges Maedchen auf das offensichtlich weiss wo sich Sarah befindet und ausserdem vor 60 Jahren als Tochter des Schaefers dem einst James Haus und Stall gehoerten ertrunken ist. Nachdem er sich mit den Teenager Thriller Horror Stoffen The Boy s Club und Ginger Snaps hierzulande bereits einen Namen auf dem Videomarkt gemacht hat kommt der dritte Spielfilm des kanadischen Regisseurs John Fawcett nun auch bei uns in die Kinos. Neben den beiden Stars wird wieder einmal ein juengerer Mensch zum Dreh und Angelpunkt des Schreckens: Sophie Stuckey tritt als Tochter im Land der Toten in die Fussstapfen von creepy kids wie Cameron Bright oder Dakota Fanning. Mit Jugendlichen hatte Fawcett bei seinen vorangegangenen Filmen bereits gute Erfahrungen gemacht hier nun konzentriert er sich auf den Konflikt der AElteren insbesondere der Mutter die von ihren elterlichen Pflichten ueberfordert ist. Maria Bello spielt diese mit wie immer beeindruckender Intensitaet waehrend Sean Beans Part als Vater vergleichsweise klein ausfaellt. Um so mehr setzt Fawcett auf die kuehle stuermische Atmosphaere der walisischen Kuestenlandschaft die ausfuehrliche Beschreibung des Mythos eines Schaefers der ein ganzes Dorf in den Selbstmord fuehrte und versuchte seiner Tochter das Boese mit denselben brutalen Methoden auszutreiben die sonst nur bei Schafen angewendet werden die hier in einer der nachhaltigsten Sequenzen des Films in den Abgrund springen. Die steilen Klippen harscher Wind wolkenverhangener Himmel und die raue Natur bilden den Hintergrund fuer die nicht unbedingt mit UEberzeugungskraft glaenzende Story die sich schliesslich sogar ins Reich der Toten traut. Das Finale haelt noch eine angenehm ueberraschende Pointe parat die einige Unglaubwuerdigkeiten wieder ausgleicht. Parallelen zu Wenn die Gondeln Trauer tragen wie sie Produzent Paul W. S. Anderson ankuendigte sind bei The Dark indes nicht zu entdecken eher erinnern die wenig plotorientierten Effekte an ein Best of aus The Ring The Others und The Sixth Sense. The Dark funktioniert dabei jedoch ganz aehnlich Walter Salles Remake von Dark Water weniger als Horror denn als Psycho Thriller um die AEngste und Komplexe einer Mutter. deg
    04:40 - 06:05
    Miss Lettie and Me
    06:05 - 06:25
    Mike Molly
    Ein Paar ist kein Paar.
    06:25 - 06:50
    Mike Molly
    Mike denkt nach.
    06:50 - 07:20
    My Boys
    Ein schlechter Tag.
    07:20 - 07:45
    My Boys
    Berufsethos.
    07:45 - 08:15
    How I Met Your Mother
    Der Saufzug.
    08:15 - 08:45
    How I Met Your Mother
    Langzeitwetten.
    08:45 - 09:10
    Two and a Half Men
    Die Schwulennummer.
    09:10 - 09:35
    Two and a Half Men
    Das Tagebuch.
    09:35 - 10:00
    The Big Bang Theory
    Bier und Football.
    PRO7
    20:15 - 22:45
    4403
    3PLUS
    22:40 - 00:50
    528
    4PLUS
    22:30 - 22:55
    825
    ARD
    22:30 - 22:50
    1024
    ARD EINSFESTIVAL
    22:00 - 23:30
    43
    ARD EINSPLUS
    22:30 - 23:00
    46
    ARTE
    22:40 - 23:25
    51
    ARTEFR
    22:20 - 23:15
    6
    BAY3
    21:55 - 23:45
    61
    BBC NEWS
    7
    BBCWORLD
    4
    CNN
    22:30 - 23:00
    7
    DISNEY
    22:40 - 23:05
    114
    DMAX
    22:15 - 22:45
    367
    EURONEWS
    22:00 - 00:00
    10
    EUROSPORT
    21:45 - 00:00
    551
    FRANCE2
    20:55 - 23:10
    29
    FRANCE3
    22:35 - 22:55
    5
    FRANCE4
    22:20 - 22:50
    10
    FRANCE5
    22:10 - 23:00
    8
    HR3
    21:45 - 23:00
    81
    KABEL 1
    22:15 - 23:15
    1098
    KIKA
    21:00 - 01:00
    6
    M6
    22:40 - 23:30
    20
    MDR
    22:30 - 00:20
    25
    NDR
    21:45 - 23:15
    24
    NICKELODEON
    22:20 - 22:45
    37
    ORF1
    22:15 - 00:10
    1170
    ORF2
    21:55 - 23:25
    145
    ORF3
    22:40 - 00:05
    12
    PHOENIX
    22:30 - 00:00
    77
    PRO7MAXX
    22:15 - 22:45
    283
    RBB
    22:20 - 23:05
    28
    RTL2
    21:55 - 22:50
    218
    RTLNITRO
    22:10 - 23:05
    153
    SAT1
    22:05 - 23:20
    552
    SAT1GOLD
    21:55 - 22:50
    170
    SF1
    22:30 - 22:45
    70
    SF2
    21:50 - 23:55
    661
    SFINFO
    22:25 - 22:55
    4
    SIXX
    22:10 - 00:05
    132
    STV
    22:40 - 00:40
    30
    SW3
    21:50 - 23:05
    36
    TAGESSCHAU24
    22:00 - 22:45
    29
    TELE5
    22:05 - 00:05
    195
    TF1
    20:55 - 23:25
    35
    TLC
    22:00 - 22:55
    131
    UKALJAZEERA
    22:00 - 23:00
    6
    UKBBC
    20:50 - 21:45
    21
    UKBBC2
    21:30 - 22:45
    31
    UKBBC3
    21:00 - 22:45
    11
    UKBBC4
    21:00 - 21:50
    2
    UKCHANNEL4
    21:00 - 23:10
    38
    UKFILM4
    21:00 - 23:15
    30
    UKITV2
    21:00 - 22:00
    20
    USWWOR
    15:00 - 17:00
    18
    VIVA
    22:35 - 23:05
    393
    ZDF
    22:00 - 23:35
    374
    ZDF INFO
    22:30 - 23:15
    180
    ZDF NEO
    22:00 - 23:20
    332
    ZDFKULTUR
    22:15 - 23:15
    23