EUROSPORT Live Stream
kostenlos online fernsehen

HQ Test:

    EUROSPORT

    Fernsehprogramm

    11:15 - 11:45
    WATTS Sportzapping
    Die Radsport Spezial Ausgabe der Eurosport Clipshow. Topps und Flopps von Helden und tragischen Helden das ist WATTS Eurosport entfuehrt Sie in die skurrile ueberraschende und und manchmal abseitige Welt des Sports zeigt die grossen Hingucker: Witziges Merkwuerdiges und Beruehrendes. In kurzen Ausschnitten und Videos sehen Sie die besten Szenen aus den verschiedensten Eurosport Sendungen und News sowie dem Internet. Die Fangemeinde von WATTS waechst taeglich besonders bei Facebook: Mehrere Tausend Fans verfolgen regelmaessig als erste die neuesten Kultfilmchen mit der passend und originell unterlegten Musik
    11:45 - 12:15
    Sports Insiders
    Stars und Events in Nahaufnahme. Sports Insiders ist das Doku Format rund um Stars und Events des Eurosport Programms. In den unregelmaessigen Ausstrahlungen geht es um grosse Sportidole wie Biathlon Legende Ole Einar Bjoerndalen und Snooker Ass Ali Carter Skistar Bode Miller oder Grossereignisse wie die 24 Stunden von Le Mans. Die 45 minuetigen Magazine gewaehren den Sportfans intime Eindruecke wie beispielsweise bei einem Trainingslager der Radsport Mannschaft Tinkoff Saxo und zeigen die Welt des Sports aus einer bislang ungesehenen Perspektive
    12:15 - 12:45
    Radsport
    Tour de France extra.
    12:45 - 17:15
    Radsport
    Tour de France. Das absolute Highlight des Radsportjahres und eines der Top Grossereignisse des Weltsports steht wieder an: die 103. Auflage der Tour de France. Das Radsporthighlight der Saison startet in diesem Jahr am 2. Juli nahe der malerischen Atlantik Insel Mont Saint Michel. Bei der ersten Etappe faehrt das Peloton vom Start bei der wunderschoenen Abtei entlang der Atlantikkueste bis zum historischen Ort Utah Beach. Nach dem Auftakt in der Normandie geht es fuer die Fahrer der 22 gemeldeten Teams entgegen dem Uhrzeigersinn auf 20 weiteren Etappen durch ganz Frankreich bis zum Zielort Paris. Die 21. und letzte Etappe endet traditionsgemaess am Champs Élysées. In diesem Jahr fuehrt die 103. Frankreichrundfahrt durch vier Laender. Neben Frankreich gastiert das Feld auch in Andorra der Schweiz und in Spanien. Auf der neunten Etappe vom katalanischen Vielha e Mijaran bis zum Skigebiet Vallnord in Andorra werden wieder viele spanische Fans ihre Lieblinge frenetisch anfeuern. Die wichtigste Bergetappe ist in diesem Jahr aber am franzoesischen Nationalfeiertag. Am 14. Juli geht es zum legendaeren Mount Ventoux hinauf wo zuletzt 2002 mit Richard Virenque ein Franzose gewinnen konnte. Bei einer maximalen Steigung von 11 ist der Mythos Mount Ventoux ein echter Hoellenritt. Einer der heiligen Berge der Tour ist aber nicht der laengste Anstieg in diesem Jahr. Mit jeweils 19km sind dies die Pyrenaeen Anstiege am Col du Tourmalet und am Col d El Cantò. In den franzoesischen Alpen ist dann auf der 18. Etappe das Bergzeitfahren von Sallanches nach Megève. Spaetestens am 24. Juli wissen wir wer die drei begehrtesten Trikots des Radsports in Frankreichs Hauptstadt ueberreicht bekommt. Im letzten Jahr gewann der Brite Chris Froome sowohl die Gesamtwertung als auch die Bergwertung. Das gruene Trikot des besten Sprinter ging an den Slowaken Peter Sagan. Das weisse Trikot fuer den besten Jung Profi ging an die Kolumbianische Radsport Hoffnung Nairo Quintana. Der Bergspezialist aus Combita moechte in diesem Jahr ganz vorne angreifen. Im letzten Jahr wurde er in der Gesamtwertung schon zweiter hinter Froome und vor dem Spanier Alejandro Valverde. Eurosport uebertraegt alle 21 Etappen live am Mikrofon ist das bewaehrte Kommentatoren Tandem Karsten Migels Jean Claude Leclercq unterstuetzt aus dem Studio durch Marc Rohde. Vor und nach jeder Etappe gibt Tour Legende Greg LeMond live seine Einschaetzungen und Analysen zum Besten die Tages Highlights sind jeden Abend in Tour de France Heute zu sehen. Insgesamt berichtet Eurosport fast 110 Stunden von der Tour (ohne Wiederholungen) davon 85 Stunden live
    17:15 - 17:45
    Radsport
    Tour de France extra.
    17:45 - 19:10
    Fussball
    Major League Soccer. Auch in diesem Jahr begleitet Eurosport die Saison der aufstrebenden nordamerikanischen Profiliga Major League Soccer. Erst 1996 gegruendet gewann die noch junge Fussballliga schnell an Beachtung und Popularitaet und lockt mittlerweile ueber 6 Millionen Zuschauer jaehrlich in die Stadien. 2014 knackte die MLS sogar die durchschnittlichen Zuschauerzahlen der etablierten NBA (Basketball) und NHL (Eishockey). Dies liegt nicht zuletzt an den namhaften Spielern die in den letzten Jahren ihren Weg ueber den Atlantik fanden. Mit Topstars wie Andrea Pirlo Steven Gerrard Frank Lampard Didier Drogba oder Kaká die einerseits Popularitaet und Medieninteresse mit sich bringen kehrte auch internationale Erfahrung aus den europaeischen Top Ligen in die MLS ein. Fuer die Saison 2016 kuendigen sich weitere Verstaerkungsbestrebungen an: allen voran verpflichtete LA Galaxy fuer die anstehende Spielzeit den 107 fachen englischen Nationalspieler Ashley Cole sowie Nigel de Jong der vom AC Mailand kommt. Doch namhafte Verstaerkung aus Europa ist nicht alles das zeigte sich einmal mehr in der abgelaufenen Saison. Im MLS Cup Finale standen mit den Portland Timbers und dem Columbus Crew SC zwei Mannschaften im Endspiel die ohne die ganz grossen Namen ausgekommen waren. Am Ende setzten sich die Timbers mit 2:1 durch und stemmten zum ersten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte den MLS Cup in die Hoehe. Anders als es in Europa gaengig ist werden in der MLS zwei regional voneinander getrennte Ligen die Eastern und Western Conference gespielt. Im Anschluss an die sogenannte Regular Season findet dann eine KO Phase statt an deren Ende die beiden besten Mannschaften aus Ost und West in einer Finalpartie um den MLS Cup spielen
    19:10 - 19:15
    Eurosport News
    Aktuelle Meldungen. Resultate und Interviews.
    19:15 - 20:45
    Springreiten
    Paris Eiffel Jumping. Die Global Champions Tour kurz GCT ist eine seit 2006 ausgetragene internationale Turnierserie im Springreiten. Alle Springpruefungen werden seit 2007 als CSI 5 der schwersten Turnierkategorie ausgeschrieben. Auch 2016 wird Eurosport an allen Stationen der bestdotierten Serie der Welt dabei sein. Fuer die 15 Wertungspruefungen sind die besten 30 Reiter der Weltrangliste sowie Wild Card Besitzer zugelassen. Die Besten 25 qualifizieren sich fuer das Serienfinale das wie in den letzten drei Jahren in Doha (QAT) ausgetragen wird. Der Auftakt findet in Miami Beach statt und auch das Deutsche Spring und Dressurderby in Hamburg im Mai ist wieder gesetzt. 2015 siegte in der Gesamtwertung die in Deutschland lebende und fuer Portugal startende Brasilianerin Luciana Diniz und sicherte sich den Siegerscheck ueber 294.500 €. Scott Brash (GBR) der die Serie in den beiden Jahren zuvor gewonnen hatte musste sich mit Rang zwei begnuegen. Christian Ahlmann wurde als bester deutscher Fuenfter
    20:45 - 21:30
    Formel E
    FIA Meisterschaft. Eurosport hat sich die exklusiven TV und Digitalrechte an der FIA Formel E fuer 2015 16 und 2016 17 gesichert. Alle elf Rennen werden im deutschsprachigen Raum live bei Eurosport und Eurosport 2 uebertragen. Die Qualifyings sind live im Eurosport Player sowie live bzw. leicht zeitversetzt im TV zu sehen. Berichte und Interviews der Reporterteams vor Ort und eine ausfuehrliche Highlight Sendung runden die Berichterstattung ab. Der Rennkalender beinhaltet zehn Stationen in Asien Sued und Nordamerika und Europa. Beim Saisonabschluss in London werden zwei Rennen ausgetragen. Am 21. Mai ist die FIA Formel E zu Gast in Berlin. Die Formel E ist die erste FIA Formelmeisterschaft die in rein elektrisch angetriebenen Formelrennwagen in zehn attraktiven Staedten weltweit ausgetragen wird. Zehn internationale Teams mit Top Fahrern gehen an den Start darunter der ehemalige Formel 1 Weltmeister Jacques Villeneuve Nicolas Prost Bruno Senna oder Nick Heidfeld. Titelverteidiger ist der Brasilianer Nelson Piquet jr. der die Premierensaison 2014 15 knapp vor dem Schweizer Sebastien Buemi (e.dams Renault) und dem Brasilianer Lukas di Grassi vom deutschen Team ABT Schaeffler Audi Sport gewann. Starteten in der Premierensaison noch alle Teams mit Einheitsautos so entwickelt sich die Formel E in der neuen Saison zu einer offenen Meisterschaft und erlaubt den Teams ihre eigenen Antriebsstraenge mit Motor und Getriebe zu entwickeln
    21:30 - 22:30
    Radsport
    Le Tour by LeMond.
    22:30 - 23:00
    Sports Insiders
    Stars und Events in Nahaufnahme. Sports Insiders ist das Doku Format rund um Stars und Events des Eurosport Programms. In den unregelmaessigen Ausstrahlungen geht es um grosse Sportidole wie Biathlon Legende Ole Einar Bjoerndalen und Snooker Ass Ali Carter Skistar Bode Miller oder Grossereignisse wie die 24 Stunden von Le Mans. Die 45 minuetigen Magazine gewaehren den Sportfans intime Eindruecke wie beispielsweise bei einem Trainingslager der Radsport Mannschaft Tinkoff Saxo und zeigen die Welt des Sports aus einer bislang ungesehenen Perspektive
    23:00 - 00:00
    WATTS Sportzapping
    Die Radsport Spezial Ausgabe der Eurosport Clipshow. Topps und Flopps von Helden und tragischen Helden das ist WATTS Eurosport entfuehrt Sie in die skurrile ueberraschende und und manchmal abseitige Welt des Sports zeigt die grossen Hingucker: Witziges Merkwuerdiges und Beruehrendes. In kurzen Ausschnitten und Videos sehen Sie die besten Szenen aus den verschiedensten Eurosport Sendungen und News sowie dem Internet. Die Fangemeinde von WATTS waechst taeglich besonders bei Facebook: Mehrere Tausend Fans verfolgen regelmaessig als erste die neuesten Kultfilmchen mit der passend und originell unterlegten Musik
    00:00 - 00:05
    Eurosport News
    Aktuelle Meldungen. Resultate und Interviews.
    00:05 - 00:15
    Euro Fans
    Die Anhaenger der 24 EM Starter.
    00:15 - 01:15
    Radsport
    Le Tour by LeMond.
    EUROSPORT
    11:15 - 11:45
    54
    3PLUS
    09:00 - 12:00
    12
    4PLUS
    11:00 - 14:00
    6
    ARD
    10:45 - 11:30
    99
    ARD EINSFESTIVAL
    10:50 - 12:15
    26
    ARD EINSPLUS
    11:05 - 11:35
    35
    BANGWASHI'S FUNHOUSE
    0
    BAY3
    10:30 - 12:00
    34
    BBC NEWS
    8
    BBCWORLD
    5
    CNN
    11:00 - 12:00
    396
    DS-S4F-TR
    1
    EURONEWS
    11:00 - 13:00
    26
    FRANCE2
    11:25 - 12:00
    11
    FRANCE3
    10:30 - 11:42
    5
    FRANCE4
    11:25 - 11:45
    0
    FRANCE5
    11:15 - 12:50
    0
    HR3
    11:25 - 12:10
    6
    KABEL 1
    11:20 - 12:15
    560
    KIKA
    10:45 - 11:45
    25
    M6
    11:05 - 11:35
    5
    MDR
    10:40 - 11:30
    19
    MOVIE CHANNEL GERMAN
    16
    N24
    11:10 - 12:00
    271
    NDR
    11:00 - 11:30
    11
    NICKELODEON
    11:15 - 11:40
    67
    NTV
    11:00 - 11:30
    214
    ORF2
    11:00 - 12:30
    30
    ORF3
    10:35 - 11:35
    4
    PRO7
    11:05 - 11:35
    2335
    PRO7MAXX
    10:55 - 12:00
    237
    RBB
    11:25 - 12:15
    14
    REGIOTVPLUS
    2
    RTL
    10:00 - 13:00
    863
    RTL2
    09:45 - 12:00
    736
    RTLNITRO
    10:40 - 11:30
    140
    SAT1GOLD
    11:05 - 11:50
    107
    SF2
    10:55 - 11:40
    22
    SFINFO
    10:30 - 11:45
    6
    SIXX
    10:40 - 12:35
    76
    SPORT1
    11:00 - 11:30
    11
    SRTL
    11:15 - 11:35
    86
    SW3
    10:15 - 11:45
    5
    TAGESSCHAU24
    11:00 - 13:00
    64
    TELE5
    11:00 - 13:05
    14
    TF1
    10:10 - 11:40
    24
    TLC
    11:25 - 11:55
    12
    UKALJAZEERA
    11:00 - 12:00
    4
    UKBBC
    10:00 - 11:30
    16
    UKBBC2
    10:15 - 11:00
    13
    UKBBC3
    2
    UKBBC4
    19:00 - 20:00
    2
    UKCHANNEL4
    10:00 - 11:00
    8
    UKFILM4
    07:00 - 11:00
    2
    UKITV
    10:20 - 11:20
    2
    UKITV2
    08:40 - 11:15
    3
    USWNBC
    05:00 - 05:30
    11
    USWWOR
    05:00 - 05:30
    5
    VIVA
    11:00 - 12:00
    47
    ZDF INFO
    11:15 - 12:00
    189
    ZDFKULTUR
    11:20 - 11:45
    4