ARTE Live Stream
kostenlos online fernsehen

HQ Test:

    ARTE

    Fernsehprogramm

    10:40 - 11:30
    360° Geo Reportage
    Majuli. ein Inselvolk trotzt den Fluten. Majuli: Ein Inselvolk trotzt den Fluten. Der Brahmaputra zaehlt zu den maechtigsten Stroemen der Welt. Er entspringt in Tibet und muendet in den Ganges. Bis zu 30 Kilometer ist er breit. Nachdem 1950 ein Erdbeben den Lauf des Flussbetts veraendert hat tritt der Strom jeden Sommer waehrend der Monsunmonate ueber die Ufer von Majuli der groessten Flussinsel der Welt. Bei den letzten grossen UEberschwemmungen 1998 und 2008 riss er mehrere Ortschaften mit sich fort. Doch noch immer wohnen rund 150.000 Menschen auf Majuli und ihren zahlreichen Nebeninseln. Die meisten arbeiten als Bauern oder Fischer. Wer Haus und Hof in den Fluten verliert zieht meist zu Verwandten. Doch in 20 Jahren so lauten Prognosen wird von Majuli nichts mehr uebrig sein. Die Inselbevoelkerung hofft weniger auf Hilfe seitens der Regierung als auf die der Goetter. Eltern sind sogar bereit ein Kind in eines der 22 Kloester auf Majuli zu geben. Mit diesem Opfer soll auch Unheil von den Menschen ferngehalten werden. Denn Majuli darf nicht noch mehr Land an den Fluss verlieren. 360° Geo Reportage begleitet die ersten Schritte des vierjaehrigen Lohit auf seinem Weg zum angesehenen Kindermoench. Wie wird es Lohit im Kloster ergehen Vor 20 Jahren zog der Moench Dinonath Baruah wie Lohit heute in das Kloster ein. Jetzt ist es seine Aufgabe den kleinen Novizen auszubilden. Dinonath will sich Lohits Erziehung annehmen und mit etwas Glueck akzeptiert ihn Lohit als Ersatzvater
    11:30 - 12:25
    360° Geo Reportage
    Stilikone Panamahut. Stilikone Panamahut. Der Panamahut ist der groesste Exportschlager Ecuadors. Drei Monate dauert es bis nur der Rohling eines einzigen Hutes fertiggestellt ist. Die Fasern aus einer speziellen Palmenart an der ecuadorianischen Kueste werden so eng geflochten dass es scheint der Hut sei aus Leinen. Neben dem Rolls Royce unter den Hueten der in Europa oder den USA viele Tausend Dollar kosten kann werden die Panamahuete auch halbindustriell in der Andenstadt Cuenca hergestellt. Hier haben sich die Hutflechterinnen organisiert und mittlerweile entstehen hier bis zu 500.000 Huete pro Jahr
    12:25 - 13:20
    360° Geo Reportage
    Mustang Flucht aus den Bergen. Wie von Gott geschaffen liegt Mustang zwischen den hoechsten Bergen der Welt: Bilder von atemberaubender Schoenheit praegen das ehemalige Koenigreich Mustang. Die Lo Pa leben hier abgeschieden von der Welt von Ackerbau und Viehzucht. Seit die Winter waermer geworden sind und es regnet statt zu schneien wird das Wasser im Sommer immer knapper. Besonders vom Klimawandel betroffen sind die 61 Menschen in Samzong einem Dorf in 4.000 Meter Hoehe. Hier wird jede Ernte zur UEberlebensfrage. Hilfe kommt aus Lo Manthang dem Hauptort Mustangs. Der buddhistische Moench Lama Ngawang organisiert einen von auslaendischen Wissenschaftlern empfohlenen Plan: den Umzug des ganzen Dorfes in die Naehe eines Flusses. 360° Geo Reportage hat Lama Ngawang und die Menschen in Samzong bei den ersten Schritten in ein voellig neues Leben begleitet. Lama Ngawang kommt gerade aus dem Ausland zurueck. Dort hat er Spenden fuer das gewagte Projekt gesammelt: Unser erstes Ziel war es Samzong zu erhalten indem wir die Wasserversorgung verbessern. Doch dann haben wir eine Forschungsstudie gemacht. Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss dass ein Weiterleben in Samzong nicht moeglich ist. Der Gletscher ist wegen der Klimaerwaermung bereits geschmolzen. Wir muessen nun das alte Samzong umsiedeln. Das ist ein sensibles Unterfangen denn die Menschen verlieren das Land ihrer Ahnen. Wer hier oben lebt und aufgewachsen ist hat kaum Kontakt zur Aussenwelt. Der Zusammenhalt des Dorfes und die Familienbande sind das Wichtigste. Doch der Lama hat gute Beziehungen zum Ausland und zur nepalesischen Regierung. Ihm vertrauen die Menschen und wagen es: Sie starten mit dem Bau von Zelten im neuen Dorf und legen die ersten Felder an. Drei Jahre wird der Aufbau des neuen Dorfes dauern in der Zwischenzeit muss das Leben und Arbeiten im alten Dorf weitergefuehrt werden. Nicht nur das Dorf Samzong auch das Land selbst wird sich weiter wandeln. Denn schon werden die ersten Strassen nach Mustang gebaut bald werden westliche Waren die Seelen der Menschen verfuehren Streit und Neid erzeugen. Letztlich kann heute niemand sagen was die Zukunft den Menschen hier bringen wird
    13:20 - 14:00
    ARTE Journal
    14:00 - 15:25
    Treibsand
    Ein Bewerbungsgespraech fuehrt Lulu in die kleine Kuestenstadt Saint Gilles Croix de Vie. Doch Lulu vermasselt das Gespraech und verpasst auch noch ihren Zug zurueck in das kleine Dorf wo sie mit ihren drei Kindern und ihrem Mann lebt. Sie nimmt sich ein Zimmer in einem Hotel um am naechsten Morgen den ersten Zug nach Hause zu nehmen. Doch es kommt anders: Sie vergisst ihren Ehering im Hotel den sie am Vorabend gedankenlos abstreifte. Nur halbherzig versucht Lulu den Ring wiederzufinden denn eigentlich ist sie noch nicht bereit in ihren Alltag zurueckzukehren. Sie beschliesst sich eine Auszeit zu nehmen und bleibt. Lulu befreit sich von ihren familiaeren Pflichten ihren Sorgen und verliebt sich in Charles. Der wurde vor kurzem aus dem Gefaengnis entlassen und arbeitet auf einem Campingplatz wo Lulu prompt einen Caravan bezieht. Doch ploetzlich tauchen ihre Schwester und ihre Tochter auf um sie nach Hause zu holen und Lulu taucht unter. Sie kommt bei Marthe unter einer alten Dame deren Handtasche Lulu stahl und aus schlechtem Gewissen wieder zurueckbrachte. In einer Bar trifft Lulu die junge Virginie die dort arbeitet und von ihrer Chefin herumkommandiert wird. Die drei Frauen naehern sich an und als sie gemeinsam zum Essen an einem Tisch sitzen wirken sie wie Mutter Tochter und Grossmutter. Tatsaechlich aber verbindet sie das Beduerfnis nach Zuwendung Freiheit und Unabhaengigkeit. Doch ist das vereinbar mit ihrem Leben als Mutter und Ehefrau Kann Lulu wieder in ihr altes Leben zurueckkehren Und was ist mit Charles
    15:25 - 15:50
    Kulinarische Reise durch Brasilien
    Bahia. Schmelztiegel der Esskulturen. In Salvador da Bahia der ehemaligen Hauptstadt Brasiliens und dem Ankunftsort europaeischer Seefahrer und afrikanischer Sklaven im 15. Jahrhundert erforscht Bel Coelho die afrikanischen Einfluesse auf die brasilianische Kueche. Sie trifft puenktlich zu einem der landesweit schoensten Feste ein der Festa do Bonfim die von Christen und Anhaengern der afrobrasilianischen Candomblé Religion Armen und Reichen Schwarzen und Weissen gemeinsam gefeiert wird. Hier kostet Bel Coelho die afrobrasilianische Spezialitaet Acarajé urspruenglich eine Opfergabe fuer die Goetter. Das baellchenfoermige Gericht besteht aus Vatapá einem Pueree aus weissen Bohnen Erdnuessen und getrockneten Garnelen vermischt mit einem Kompott aus Gombos einer afrikanischen Gemueseart. Anschliessend erlebt die Brasilianerin bei einem Candomblé Ritual eine Geisterbeschwoerung. Das naechste Ziel ist ein historischer Ort der die Kultur der Stadt ueber Jahrhunderte gepraegt hat: der Markt von São Joaquim. Waren aus aller Welt wurden hier gehandelt und noch heute gibt es fast nichts was man in den Markthallen am Hafen nicht kaufen kann. An einem Stand wird neben Gewuerzkraeutern und Heilpflanzen und sogar ein Pulver gegen die Schwiegermutter feilgeboten. Schliesslich bereitet Bel Coelho mit der befreundeten Koechin Teresa eine Moqueca zu ein typisches Gericht der Region Bahia aus kleinen weichen Krabben milden sowie pikanten Gewuerzen und Koriander. Die junge Koechin lernt sich bei der Bestimmung des Garpunktes nicht auf ein Thermometer sondern auf den Duft zu verlassen. In vielen alten Rezepten heisst es: Sobald es duftet ist es fertig
    15:50 - 16:20
    Wie das Land so der Mensch
    Italien: Matera. Italien Matera. Im Suedosten Italiens in der Basilikata ziehen sich in der Kalkhochebene Murgia zwischen dem Ionischen Meer und der Adria steile Felshaenge das zerklueftete Gravina Flusstal entlang. Die Haeuser und Kirchen der Altstadt von Matera die sogenannten Sassi bestehen zum Grossteil aus natuerlichen und von Menschenhand ueber Jahrtausende in den weichen Stein gegrabenen Hoehlen. In den etwa 150 Felsenkirchen finden sich unversehrte Fresken ein aussergewoehnliches Kulturerbe das mittlerweile auch in die Liste der UNESCO aufgenommen wurde. In der weltweit einmaligen Hoehlensiedlung die als eine der aeltesten Staedte der Welt gilt fristeten bis ins 20. Jahrhundert hinein vor allem arme Landarbeiter unter katastrophalen hygienischen Zustaenden ihr Leben. Mittlerweile sind die Sassi als Museumsstadt der ganze Stolz ihrer Bewohner und auch die Touristen entdecken den Charme einer althergebrachten Lebensweise
    16:20 - 17:05
    Tierische Leidenschaften
    Das Rennen der Ziegen. Wettstreit auf Tobago. Ungeduldig zerrt Cerlon Sieley an der Leine. Superjet moechte nicht ins Wasser. Die Ziege ist es nicht gewohnt im Meer zu baden sie ist wasserscheu. Doch das gehoert dazu fuer die Rennziegen von Tobago und jene die es werden sollen. Superjet und Cerlon muessen sich in den naechsten Wochen kennenlernen denn demnaechst werden sie am grossen Ziegenrennen in Buccoo teilnehmen als symbiotische Laufpartner. Akeem Holder hingegen trainiert wie gewohnt professionell direkt im Stadion. Erst allein dann mit seiner Ziege Obama: verschiedene Lauf und Rennuebungen auf dem Rennrasen. Er ist einer der grossen Ziegenrenn Stars und hat mit Obama schon viele Siege davongetragen. Auf der Karibikinsel Tobago dort wo der Legende nach Daniel Defoes beruehmtester Schiffbruechiger der Weltliteratur Robinson Crusoe ums UEberleben kaempfte spielen einfache Ziegen seit 90 Jahren eine grosse Rolle: Das Fischerdorf Buccoo ist mit seinem eigenen Ziegen Stadion zum grossen Austragungsort geworden bei dem einfache Hausziegen und ihre Jockeys die Hauptrolle spielen. Im Duo laufen sie gegen andere Teams um die Wette und verwandeln Tobago zu einem weltweit einmaligen sportlichen Ereignisort. ARTE begleitet verschiedene Ziegenbesitzer Trainer und Ziegenjockeys in den Wochen vor dem grossen Rennen. Die Dokumentation zeigt das echte Tobago abseits des grossen Kreuzfahrt Tourismus. Es geht um Ruhm und Ehre der karibischen Bevoelkerung und um die Ziegen und Menschen die eine Tradition zu einer Attraktion gemacht haben aus der viele Inselbewohner ihre Identitaet ziehen
    17:05 - 17:30
    X:enius
    Animal Tracking: Wie Technik tierische Geheimnisse entschluesselt. Durch neue technische Moeglichkeiten erhalten wir ungewohnte Einblicke in die Welt der Tiere. Denn sie birgt immer noch grosse Geheimnisse: Wie schaffen es Zugvoegel das Meer ohne thermische Stroemungen zu ueberqueren Wie gelingt es Schmetterlingen 3.000 Meter hohe Berge zu ueberwinden Warum ist das Sozialverhalten von Affen ausschlaggebend fuer ihr UEberleben Mit Hilfe von immer kleineren Sendersystemen versuchen Wissenschaftler Tiere ueberall zu orten ihr Verhalten in Echtzeit zu analysieren und ihre Entscheidungen nachzuvollziehen. Mit jeder Tierart stehen die Animal Tracker vor neuen Herausforderungen. Fuer die Besenderung von Schmetterlingen beispielsweise muss jeder Sender in Handarbeit angefertigt werden und darf maximal 300 Milligramm wiegen damit die Falter sie noch tragen koennen. Die Xenius Moderatoren Doerthe Eickelberg und Pierre Girard besuchen den Wildpark Schwarze Berge in Norddeutschland. Dort treffen sie den Ornithologen Martin Wikelski der ein internationales Forschungsprojekt zum Thema Animal Tracking leitet
    17:30 - 18:25
    Frauen die Geschichte machten
    Jeanne d Arc. Die Passion der Jeanne d Arc bewegt die Gemueter bis heute in Frankreich wird sie als Nationalheldin und Heilige verehrt. Um 1412 in Domrémy einem kleinen Dorf in der Region Lothringen geboren war sie als Tochter eines freien Bauern wie damals ueblich schon frueh einem jungen Mann zur Ehefrau versprochen worden. Doch Jeanne weigerte sich. Innere Stimmen die sie spaeter als Stimmen des Erzengels Michael der heiligen Katharina und der heiligen Margarethe deutete haetten ihr geraten keusch zu bleiben und Frankreich von den Englaendern zu befreien. Das franzoesische Koenigreich befand sich um 1425 nach einer langen Reihe militaerischer Machtkaempfe in einer katastrophalen Situation: Die Englaender hielten den Nordwesten Frankreichs besetzt in Paris herrschten Englaender und Burgunder gemeinsam. Zusaetzlich entzweite ein blutiger Buergerkrieg das Land. Der franzoesische Dauphin Karl hatte sich zum Koenig ausrufen lassen doch schien seine Kroenung aussichtslos da sich der traditionelle Kroenungsort Reims in der Hand seiner Feinde befand. Die 16 jaehrige Jeanne verliess ihr Elternhaus und machte sich auf die Feinde Frankreichs zu vertreiben. Mit fester UEberzeugung von Gott gesandt zu sein und grosser Hartnaeckigkeit gelang es ihr tatsaechlich vor den franzoesischen Dauphin zu treten. Der war tief beeindruckt von der unbeirrbaren Sicherheit mit der Jeanne auf die Erfuellung ihres goettlichen Auftrages draengte. Nachdem sie langwierige Befragungen erfolgreich ueberstanden hatte ordnete Karl an Jeanne mit Kriegsleuten und einem ehrenvollen Geleit nach Orléans zu schicken um die Stadt von den Englaendern zu befreien. Die Stadt wurde seit einem halben Jahr belagert die Lage der Bewohner war verzweifelt. Schon vor ihrem Eintreffen wurde Jeanne d Arc als Retterin gefeiert. Tatsaechlich gelang ihr der Sieg. Nach Jahren der Erniedrigungen und Niederlagen fuehrte dieser Sieg eine entscheidende Wende im Hundertjaehrigen Krieg herbei. Weitere Schlachten folgten bei denen es Jeanne gelang Staedte und Schloesser wieder unter die Herrschaft Frankreichs zu bringen. Und schliesslich konnte der Dauphin im Juli 1429 in der Kathedrale von Reims zum Koenig gekroent werden es war Jeannes gluecklichste Stunde. Doch Jeanne d Arcs Kriegsglueck hielt nicht lange an: Der Angriff auf Paris scheiterte der Einfluss der Jungfrau auf Koenig Karl VII. schwand ihre Neider gewannen die Oberhand. Als sie am 23. Mai 1430 in die Haende ihrer Feinde geriet hoffte sie auf Rettung durch ihren Koenig. Aber Karl tat nichts um sie zu befreien. In Rouen wurde sie der Hexerei des Goetzendienstes des Umgangs mit Daemonen und der gotteslaesterlichen Gewohnheit Maennerkleidung zu tragen angeklagt. Es war ein politisches Tribunal von den Englaendern im Hintergrund gelenkt. Am 30. Mai 1431 wurde die 19 Jaehrige auf dem Scheiterhaufen in Rouen hingerichtet. 1456 wurde auf Betreiben Karls VII. die Verurteilung wieder aufgehoben: Wir erklaeren somit die genannte Jeanne als gereinigt und frei von jedem Schimpf und jedem Makel erklaerten die Richter. Die Kirche erklaert sie zur Maertyrerin. Erst 1920 wurde die Jungfrau von Orléans heiliggesprochen
    18:25 - 19:10
    Italien meine Liebe
    Die Kueste Apuliens. Die auf den Felsenklippen thronenden Trabucchi zum Fischfang errichtete Pfahlbauten gehoeren seit Jahrhunderten zu dieser Landschaft. Familie Ottaviano fischt auch noch heute mit ihrem Trabucco und betreibt gleich daneben ein Spezialitaetenrestaurant. Ungefaehr 120 Kilometer weiter suedlich in der Naehe des Staedtchens Barletta liegt die grosse Saline von Margherita di Savoia. Zwei Fahrstunden weiter suedlich auf einer fruchtbaren Hochebene liegt das Valle d Itria. Auf dem leuchtend roten Boden wachsen seit Jahrhunderten Olivenbaeume. Bei Apulien denkt man auch an die Tarantella. Die katholische Kirche die sich der spirituellen Bedeutung des Volkstanzes bewusst war begann schon frueh diesen heidnischen Brauch zu integrieren. Denn der Volksglaube sagte dass die Tarantella Leben retten koenne. Terraross heisst auf Deutsch rote Erde oder auch rotes Land . So nennt sich eine Gruppe junger Musiker die in der Naehe von Tarent lebt und arbeitet. Das Kamerateam begleitet die Tarantella Band zu ihrem Auftritt nach Alberobello. Der Ort ist fuer seine seltsamen Kegelbauten beruehmt. Die sogenannten Trulli entstanden einst nach dem Vorbild von Hirtenhuetten. Zur Zeit der Roemer war Lecce der zweitwichtigste Hafen des Reichs. Das roemische Amphitheater an der Piazza Sant Oronzo bot 20.000 Zuschauern Platz. Wie an keinem anderen Ort kann man in Lecce die verschiedenen Epochen der Geschichte Apuliens nachvollziehen. Naechste Station ist Gallipoli die Stadt am Ionischen Meer auf einer Insel gebaut wie ein Schiff aus weissem Stein. Hier fischt man seit Generationen mit Reusen aus Binsen. Gleich um die Ecke liegt die Altstadt von Gallipoli wo einer der letzten traditionellen Barbiere seinem Metier nachgeht
    19:10 - 19:30
    ARTE Journal
    19:30 - 20:15
    Italien meine Liebe
    Kalabrien. Kalabrien bildet die aeusserste Spitze tief unten im Sueden Italiens. In dem kleinen Ort Scilla betreiben die drei Geschwister Gaietti ein Restaurant direkt am Strand. Hier gilt der Schwertfisch als Delikatesse und wird ganz typisch zu Rouladen verarbeitet und serviert. Suedlich von Scilla in Reggio Calabria der heimlichen Hauptstadt Kalabriens lebt der Pfeifenmeister Fabrizio Romeo. In seiner kleinen Manufaktur fertigt er Einzelstuecke aus Bruyèreholz die bei Pfeifenrauchern in ganz Europa geschaetzt werden. Auf einem maechtigen Felsen liegt die kleine Stadt Pizzo. Von dort hat man einen wunderbaren Blick auf die AEolischen Inseln. Hier wird das beruehmte Trueffeleis Tartufo Moro zubereitet. Es hat einen fluessigen Schokoladenkern und ist eine unwiderstehliche Koestlichkeit. Nur 20 Kilometer weiter suedlich liegt der malerische Ort Tropea. Hier werden aus den hier typischen roten und besonders suessen Zwiebeln Marmelade und andere Koestlichkeiten hergestellt. In der Region Rossano an der Ostkueste Kalabriens waechst die Lakritzpflanze besonders gut. Die Familie Amarelli stellt seit 1731 Lakritzbonbons her und fuehrt das Unternehmen bereits in der 14. Generation. Im Bergmassiv Aspromonte leben die letzten Griechen Kalabriens die heute noch die Traditionen und Braeuche aus der Antike pflegen. Zumindest die Alten sprechen sogar noch die Sprache ihrer Ahnen. Annunziato Riggio ist einer von ihnen. Er setzt sich aktiv dafuer ein dass die griechische Kultur mit ihren Mythen und Legenden lebendig bleibt
    20:15 - 22:00
    Saboteure
    Die USA im Kriegszustand. Der Ingenieur Barry Kane wird beschuldigt fuer einen Sabotageakt in seinem Flugzeugwerk verantwortlich zu sein bei dem sein bester Freund ums Leben kam. Niemand will ihm die Geschichte abnehmen dass ein Fremder namens Frank Fry die Feuerloescher manipuliert und damit die Brandkatastrophe ausgeloest hat. Barry macht sich auf eigene Faust auf Fry zu finden. Seine Odyssee quer durch die USA bringt ihn unter anderem zu Charles Tobin dem Kopf einer Nazi Verschwoerer Bande der ihn fast ins Gefaengnis bringt. Doch dem Zugriff der Polizei kann er sich entziehen und mit Hilfe eines Blinden und dessen cleverer Nichte Pat kommt er wieder auf Frys Spur. Gemeinsam mit Pat die Barry zunaechst ueberhaupt nicht glauben will verfolgen sie Fry bis nach New York. Eine Schiesserei im Kino ein Kerker hoch oben in einem der Wolkenkratzer Manhattans und der beruehmte finale Showdown auf der Fackel der Freiheitsstatue treiben die Jagd auf die Spitze. Saboteure entstand mitten im Zweiten Weltkrieg und ist die faszinierende Mischung aus einem Thriller und einem Propagandafilm fuer die offene Gesellschaft. Bei Hitchcock sieht das so aus: Ein Zwerg ein siamesisches Zwillingspaar eine Frau mit Vollbart und ein Conférencier ueben sich in direkter Demokratie als die schutzsuchenden Helden des Films an die Tuer ihres Zirkuswagens klopfen. Der sich entspinnende Dialog ist nicht nur boshaft unterhaltsam sondern beruehrt auch zutiefst weil das freie Wort und der demokratische Streit in diesem eigenwilligen Querschnitt der Gesellschaft so selbstverstaendlich gelebt werden
    22:00 - 23:40
    Die 1.000 Augen des Dr. Mabuse
    Kommissar Kras hat viel zu tun: Kurz nachdem der Reporter Peter Barter die Aufdeckung einer Sensation angekuendigt hat wird er erschossen. Der Fall weist Parallelen zu einer Mordserie von vor ueber 30 Jahren auf: Ein gewisser Dr Mabuse war damals von der Idee besessen die Bevoelkerung durch Terror in Angst und Schrecken zu versetzen dadurch das Gefuege des Staates zum Einsturz zu bringen und schliesslich eine Herrschaft des Verbrechens zu errichten. Er endete im Irrenhaus und hinterliess nach seinem Tod ein Testament mit Anleitungen zu Verbrechen. Hat Kommissar Kras es hier also mit einem Trittbrettfahrer zu tun Kurz darauf im Hotel Luxor: Eine junge Frau steht auf dem Fenstersims des 14. Stocks und ist wild entschlossen zu springen. Doch zum Glueck kann der smarte Millionaer Mr. Travers aus Amerika die verzweifelte Schoenheit in letzter Minute daran hindern. Er kuemmert sich reizend um sie und hat schnell Gefallen an ihr gefunden doch die junge Frau ist mit ihrem Kopf ganz woanders. Sie ist auf der Flucht vor ihrem Mann der aufgrund seines Klumpfusses mit Komplexen zu kaempfen hat und sich faelschlicherweise absolut sicher ist dass seine Frau ihn betruegt. Spaetestens als die junge Frau den Klumpfuss ihres Ehemannes erwaehnt geraet der Zuschauer ins Stocken: War da nicht stets ein Klumpfuss im Bild wenn Dr Mabuse seine Auftraege erteilte Und warum treibt sich der neugierige Versicherungsagent Hieronymus B. Mistelzweig unentwegt im Hotel herum und mischt sich in die Angelegenheiten der Polizei ein Und was hat es mit dem blinden Hellseher Cornelius auf sich der ein Unglueck nach dem anderen vorhersagt
    ARTE
    10:40 - 11:30
    37
    3PLUS
    09:00 - 12:00
    7
    3SAT
    11:15 - 12:15
    14
    4PLUS
    10:00 - 14:00
    12
    ARD
    10:45 - 11:35
    46
    ARD EINSFESTIVAL
    11:15 - 11:45
    2
    ARD EINSPLUS
    11:15 - 11:45
    12
    ARTEFR
    10:50 - 11:45
    3
    BANGWASHI'S FUNHOUSE
    0
    BAY3
    10:30 - 12:00
    11
    BBC NEWS
    9
    BBCWORLD
    6
    CNN
    11:00 - 11:30
    193
    DISNEY
    11:20 - 11:50
    32
    DMAX
    11:15 - 11:45
    285
    DS-S4F-TR
    1
    EURONEWS
    11:00 - 13:00
    15
    EUROSPORT
    11:00 - 12:45
    11
    FRANCE2
    10:55 - 11:30
    9
    FRANCE3
    11:13 - 11:24
    4
    FRANCE4
    11:20 - 11:35
    0
    FRANCE5
    10:50 - 11:45
    0
    HR3
    11:20 - 12:10
    8
    KABEL 1
    11:10 - 12:10
    445
    KIKA
    11:15 - 11:35
    12
    M6
    10:50 - 11:40
    6
    MDR
    11:00 - 11:45
    9
    MOVIE CHANNEL GERMAN
    20
    N24
    11:15 - 11:30
    258
    NDR
    11:00 - 11:30
    2
    NTV
    11:05 - 11:30
    214
    ORF1
    10:15 - 11:55
    101
    ORF2
    11:05 - 11:50
    17
    PHOENIX
    09:30 - 12:00
    35
    PRO7
    11:05 - 11:30
    943
    RBB
    10:40 - 12:10
    10
    REGIOTVPLUS
    2
    RTL
    11:00 - 12:00
    863
    RTL2
    10:55 - 11:55
    736
    RTLNITRO
    10:45 - 11:25
    140
    SAT1
    11:00 - 12:00
    436
    SAT1GOLD
    11:00 - 11:55
    105
    SF1
    11:20 - 12:15
    5
    SF2
    11:20 - 12:05
    19
    SFINFO
    10:50 - 11:25
    4
    SIXX
    11:15 - 12:10
    50
    SPORT1
    11:00 - 11:30
    4
    SRTL
    10:55 - 11:25
    86
    SW3
    10:50 - 11:35
    4
    TAGESSCHAU24
    11:15 - 12:00
    15
    TELE5
    07:54 - 11:54
    6
    TF1
    11:05 - 12:00
    24
    TLC
    11:00 - 11:25
    27
    UKALJAZEERA
    11:00 - 12:00
    4
    UKBBC
    10:00 - 11:00
    7
    UKBBC2
    09:00 - 11:00
    8
    UKBBC3
    1
    UKBBC4
    08:00 - 12:00
    1
    UKCHANNEL4
    10:00 - 11:00
    9
    UKFILM4
    07:50 - 11:00
    3
    UKITV
    09:25 - 10:30
    5
    UKITV2
    10:20 - 11:15
    5
    USWCBS
    04:30 - 07:00
    14
    USWNBC
    05:00 - 07:00
    15
    USWWOR
    05:00 - 05:30
    4
    VIVA
    11:00 - 12:00
    43
    VOX
    10:55 - 12:00
    576
    WDR
    11:05 - 11:55
    25
    ZDF
    11:15 - 12:00
    246
    ZDF NEO
    10:40 - 11:25
    49
    ZDFKULTUR
    11:00 - 11:25
    3